Springe zum Inhalt

Sommer-Konzert mit Harfe

Das jährliche Orchesterkonzert des Mössinger Kammerorchesters widmete sich eher unbekannten, dabei aber großartigen Werken der Musikliteratur:

Es begann mit der Ouvertüre zu „Anacreon“, dem Auftakt einer 1803 komponierten Oper von Luigi Cherubini, einem der bekanntesten Komponisten zwischen Klassik und Romantik.

Zweifellos der Höhepunkt des Abends ist Emilie Jaulmes, Soloharfenistin der Stuttgarter Philharmoniker. ...weiterlesen "16. Juni 18 Sommerkonzert mit Harfe"

Das Kammerorchester Mössingen besteht seit 1988. Es wurde von einer Gruppe interessierter Musikerinnen und Musiker gegründet, die zunächst als Volkshochschulkurs, ab 2007 dann als  Verein "Kammerorchester Mössingen e. V." miteinander musizierten.  Die Leitung lag von Anfang an in den Händen von Dietrich Schöller-Manno. ...weiterlesen "Über Uns"